PflegeZimmer

Dienstplanung? Suche deine Gehilfen!

Jede Leitung eines Pflegedienstes kennt es. Jeden Monat rollt auf sie eine „Challenge“ zu: Der Dienstplan ist zu entwickeln für den nächsten Monat oder den Monat darauf. Der Job wirkt undankbar, denn schnell erfährt die Pflegedienstleitung oder der/die DienstplanerIn Frust und Ärger der Angestellten, wenn der Plan veröffentlicht wird und die Dienstwünsche nicht umgesetzt wurden.

Schnell lernte ich als Führungskraft, dass dieser Frust auch ein Ventil ist für andere Themen am Arbeitsplatz, die nicht offen verhandelt werden (wollen). Eine Falle, wer als Leitung nicht sensibel hinschaut, mit seinen Pflegekräften ins Gespräch kommt.

Und es gibt Wege, beim Thema Dienstplan Ruhe zu finden: Mache die Dienstplanung transparent 1. Denke immer daran, die Arbeitnehmer, die sich ihre Arbeitszeit nicht selbst legen können, dazu im Schichtbetrieb arbeiten an sieben Tage die Woche, brauchen eine Sicherheit in ihrer Freizeitplanung. Zumindest brauchen sie die Gewissheit, die Planung hat eine Garantie, mein Frei wird gewürdigt, mein Frei hat einen hohen Wert beim Arbeitgeber.

Wie? Ein Weg ist, erarbeite deinen Dienstplan im elektronischen Format, um mehr Überblick zu gewinnen über all die Dinge, die es zu beachten gibt. Damit meine ich nicht Excel oder Word, sondern nutze einen elektronischen Online-Gehilfen wie Timeos, Planovo oder Shiftjuggler, als Beispiel. Denn hinter den Onlinelösungen der Schichtplanung sitzen Leute, die sich gezielt dem komplexen Thema Dienst- oder Schichtplanung, Arbeitszeitrechnung, Zeiterfassung, Urlaubsplanung und eventuell die dazu gehörigen Lohnberechnungen annehmen.

Lohnberechnungen können besonders wichtig werden für Unternehmen, die mit knappen Ressourcen und mit Arbeitszeiten mit möglichen Zuschlägen (Sonntag, Feiertag, Nacht) kalkulieren müssen. Je nach Anbieter ist der Support für Kundenwünsche sehr offen, dabei kann es auch vom Tarif abhängen. Wir haben bei Shiftjuggler einen tollen Support in der Testphase erfahren. Und dies ist für uns ein Qualitätsmerkmal, denn der Test ist unverbindlich.

Uns überzeugte in dem noch laufenden kostenfreien Test bis zu zuletzt Shiftjuggler deutlich. Er ist für uns mehr als nur ein „einfacher“ Planer. Meine Frau zeigte mir wie: Dienstplanung online – Shiftjuggler unser Gehilfe!

  1. Transparenz bedeutet für mich nicht, sich nackt zu machen, sondern das Prozesse, wie ist es zu einer Entscheidung gekommen, verstehbar werden. Dem steht nichts entgegen, zu sagen, ich habe dies entschieden und Punkt. Entscheidungen treffen ist Aufgabe einer Führung. Transparenz ist nicht gleich Rechtfertigung eine Sache; sie ist ein Mittel für eine Rechtfertigung. ↩︎

Autor

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.