Pflege in Jena: Wie startete Krankenpflegerin Juliane ins Team ZitronenZucker

Im Win­ter 2017/18 ver­ab­schie­de­ten wir uns von unse­rem lang­jäh­ri­gen Kin­der­in­ten­siv­pfle­ge­dienst in Jena. Wir hat­ten nie einen ande­ren Dienst gesucht, denn die Pfle­ge­qua­li­tät ent­sprach unse­rer Vor­stel­lung. Doch wur­de Linn jugend­lich und wächst aus dem Kind­sein her­aus. Für uns wur­de es Zeit, die Pfle­ge neu zu orga­ni­sie­ren, dies mit dem Team Zitro­nen­Zu­cker. Zu die­ser Zeit bewarb sich … Wei­ter­le­sen …

Einspringen, schon wieder? — Stop it Pflegekraft in Jena!

Du kennst es ver­mut­lich als Pfle­ge­kraft. Manch­mal ver­geht kein Tag, an dem nicht schon wie­der das Tele­fon klin­gelt oder die Sta­ti­ons­lei­tung dich anspricht: Schwes­ter Maria ist krank. Könn­test du mor­gen den Früh­dienst übernehmen?

Nicht immer ist die Anfra­ge oder Bit­te freund­lich. Und doch geht es anders in Jena, so sicherst du dir dein Frei!

Wei­ter­le­sen …

Die Werte der Pflege nach Corona

Die Pfle­ge neu bewer­ten und die Wei­chen stel­len dafür. Damit ist Berufs­ver­band DBfK für Pfle­ge­be­ru­fe mit Akti­on gestar­tet, da allein das Applau­die­ren für die Pfle­ge­kräf­te nicht reicht.

Für die­se Akti­on wur­den und wer­den For­de­run­gen gesam­melt von Pfle­ge­kräf­ten, wie sich die Pfle­ge wei­ter­hin ent­wi­ckeln sollte. 

Wei­ter­le­sen …

Du gehörst der Wertschätzung, Pflegekraft & das Lästern

Im Netz unter den Pfle­ge­kräf­ten und in Gesprä­chen in Jena tref­fe ich wie­der­holt das The­ma, wie mit uns Pfle­ge­kräf­ten umge­gan­gen wird. Wel­che Wert­schät­zung wir erhalten.

Wir, das sind die Pfle­ge­kräf­te. Doch wenn wir über Wert­schät­zung reden und den Wert unse­rer Pfle­ge­ar­beit, dann ver­mis­se ich ein Fra­ge. Wie gehen wir unter­ein­an­der, gera­de im Arbeits­le­ben, mit­ein­an­dern um? Ich tref­fe dann wie­der auf die The­men Läs­tern und Mobbing.

Wei­ter­le­sen …

Die falsche Bewerbung für den Pflegejob

Es ist immer wie­der span­nend, wie bunt und unter­schied­lich die Bewer­bun­gen für eine Stel­len­an­zei­ge in der Pfle­ge sind. Doch was soll an einer sol­chen falsch sein?

Vor­weg: Unter Bewer­bung wird ein­mal der gesam­te Pro­zess ver­stan­den. Die­ser geht so lan­ge, bis die Pfle­ge­kraft ein­ge­stellt wird. Oder eine von bei­den Sei­ten sagt ab. Der Arbeits­ver­trag kommt nicht zustande.

Wei­ter­le­sen …

Ist Pflegedienst in Jena falsch?

Es war eine klei­ne Rei­se, ob wir uns „ein­fach“ Pfle­ge­Team nen­nen oder sind wir ein Pfle­ge­dienst in Jena? Ist denn der Begriff „Pfle­ge­dienst“ geschützt? Birgt er Vorteile?

Pflegedienst steht für ambulante Pflege

Vie­le asso­zi­ie­ren Pfle­ge­dienst mit der häus­li­chen Kran­ken- und Alten­pfle­ge. Dies passt so weit. Auch in Kran­ken­häu­ser wird die Pfle­ge­ab­tei­lung danach benannt.

Wei­ter­le­sen …

Der Belastung der außerklinischen Intensivpflege bei der Familie begegnen

Voll aus­ge­powert” und erschöpft hat­te ich die Tür der Sta­ti­on auf der Kli­nik für Onko­lo­gie hin­ter mir zuge­schla­gen. Dabei war es doch heu­te ruhig, kei­ne Notfälle. 

Ken­nen Sie es als Pfle­ge­fach­kraft? In mei­ner Welt der Pfle­ge war es All­tag gewesen. 

Im Kin­der­in­ten­siv­pfle­ge­dienst als Lei­tung lern­te ich, die 1zu1-Pfle­ge bei den Fami­li­en zu Hau­se ist her­aus­for­dernd. Ich erfuhr, wel­che Kon­flik­te hier tra­gend wer­den und wie sie sich gestal­ten, wenn eine außer­kli­ni­schen Inten­siv­pfle­ge mit dem Pfle­ge­dienst in der Fami­lie belas­tend wird.

Wei­ter­le­sen …