Eine Geburtstagskarte auf dem Schoiß

Ohne Vibrations, den Beat, geht häusliche Intensivpflege nicht

Die Clubs am Wochenende warten wieder auf die Leute und doch unserer Chefin Linn passen diese Zeiten nicht. Zwanzig Uhr sich ins angesagte Kostüm schmeißen, den Lippenstift auftragen, Augenbrauen nachziehen und dabei den Sekt eingießen.

Mit dem ersten Schluck wird der Stress der Woche ausgespannt und der Start beginnt in eine bewegte Nacht für den Kopfschmerz am nächsten Mittag.

Erst dann war die Nacht gut.

Lies weiter >

Lachend im Jenaer Cafe über die 18

Linn wurde 18 – unser Dank an die Hilfen, der Pflege in Jena und allen

Die außerklinische Intensivpflege in Jena wird 18 Jahre. Oh nein, mein Fehler! Sie ist älter und ich hatte selbst damals als Berufsstarter in der Krankenpflege hier und dort über die Anfänge in der Stadt erfahren. Aber die Zahl 18 steht. Linn wurde im Februar 18 Jahre alt.  

Lies weiter >

Gespräch an Weihnacht über die Pflege in Jena

Wohlauf ist Linn mit Intensivpflege, mit Dank ans PflegeTeam in Jena

Das Jahr 2021 ist vorbei. Ein schwieriges Jahr für alle, sei es für uns als Familie, für Linn oder unserem PflegeTeam in Jena, den Pflegefachkräften. Doch konnten wir dieses Jahr gut mit Linn meistern, weil wir die konstante pflegerische Unterstützung einen jeden Tag erfahren durften.

Lies weiter >